Konservative Wirbelsäulenbehandlung bei degenerativen Erkrankungen und Bandscheibenvorfällen
Ultraschalluntersuchung der Hüftgelenke am Neugeborenen
Behandlung der angeborenen Fußfehlstellungen des Neugeborenen
Ultraschalluntersuchung des Bewegungsapparates
Röntgengestützte segmentale Diagnostik und Therapie der
Wirbelsäule im Rahmen der Schmerzbehandlung
Osteoporose-Diagnostik (DPX)
und -Therapie

Auf der Neugeborenen-Station des Kreiskrankenhauses St. Elisabeth führen wir die orthopädische Grunduntersuchung der Hüftgelenke und der Fußstellung zur Früh­erkennung eines angeborenen Leidens im orthopädischen Fachbereich durch und behandeln, falls erforderlich.
Es ist empfehlenswert, bereits so früh wie möglich nach der Geburt eine entsprechende Vorsorgeuntersuchung durchführen zu lassen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen