Neue RöntgentechnikBei Verdacht auf eine Knochenverletzung oder eine Gelenkabnutzung (Arthrose) ist die Anfertigung eines Röntgenbildes erforderlich. Bei Fehlstellungen oder Deformitäten kann ebenfalls nach wie vor nicht auf eine Aufnahme verzichtet werden. Aufgrund der modernen Anlagen und Verwendung spezieller Filter wird die Strahlendosis auf das notwendige Minimalmaß beschränkt. Insbesondere für Kinder stehen spezielle Kinderfilter bereit.
Unsere hochmodernen digitalen Röntgengeräte reduzieren die Strahlenbelastung um 60%.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen